page contents
Einbeinstativ / ALLGEMEIN / Einbeinstativ Test – Das sollten Sie wissen

Einbeinstativ Test – Das sollten Sie wissen

Der Einbeinstativ Test 2016:

Einbeinstativ Test BeitragsbildEin Einbeinstativ ist laut unserem Einbeinstativ Test ideal geeignet für Foto- und Videoaufnahmen beim Wandern, Reisen, bei Städtetouren. Ein Einbeinstativ hilft, das Gewicht des Gepäcks im unteren Bereich zu halten, es braucht nicht allzu viel Platz. Ein ausgezeichnetes Hilfsmittel, eine praktische Unterstützung.

Sportfotografen, die blitzschnell reagieren müssen, die Kamera neu positionieren, Modefotografen, die an überfüllten Örtlichkeiten arbeiten, sie arbeiten fast ausschließlich mit Einbeinstativen. Mit einem Einbeinstativ, welches im Übrigen blitzschnell, auch auf unebenen Flächen einsetzbar ist, dient es als Haltehilfe, für verwacklungsfreie Aufnahmen, für gute Ergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen. Mit einem Einbeinstativ sind auch längere Belichtungszeiten möglich, das Nacht-Fotografieren macht wieder Spaß ! Weitere Info´s neben unserem Einbeinstativ Test zu Belichtungszeiten finden Sie auf der Seite Einbein Stativ

Was darf man von einem Einbeinstativ aus dem Einbeinstativ Test erwarten ?

Einbeinstativ Test genauer hinsehenDie hervorragendsten Eigenschaften eines solchen Stativs sind ohne Frage die Verwendungs-Vielseitigkeit, die kompakte Art der Bauweise, selbstverständlich die Stabilität der Konstruktion. In unseren kleinen Einbeinstativ Test haben wir etliche Stative unter die Lupe genommen. Bei unserem Test haben wir natürlich auch die Kundenzufriedenheit diverser Fotografen berücksichtigt.

Einbeinstativ Test – TIPP
Folgende Kriterien sollten Sie vor dem Kauf prüfen:

– geringes Packmaß sowie hohe Auszugslänge (ungefähre Schulterhöhe sollte gegeben sein)

– geringes Eigen-Gewicht

– leichte Handhabung / Ergonomie

– Schnelle Montage sowie Demontage der Kamera

– Stabilität für lange Lebensdauer und langen Spaß

 

Folgende Extras können sehr hilfreich sein.
Einbeinstativ Test mit ein paar Anregungen:

– Hat es eine Handschlaufe oder einen Karabiner-Haken ?

– Hat das Einbeinstativ unten eine Metallspitze, einen sogenannten „Spike“ ?

– Wie beweglich ist die Kamera, welche Neigungs-Möglichkeiten habe ich ? 

 

Aber nun möchten wir Ihnen 5 Topseller
im Einbeinstativ Test vorstellen:

Einbeinstativ Test1. Einbeinstativ Test – Manfrotto 560B-1 mit Neiger 234RC

Einbeinstativ Test 2016 - Manfrotto 560B-1 mit Neiger 234RCGleich zu Beginn der Sieger unseres Einbeinstativ Test 2016. Die innovative Technologie, welche hier bei unserem ersten Kandidaten aus dem Einbeinstativ Test 2016 zum Einsatz kommt, funktioniert mit einer Flüssigkeits-Patrone im Stand-Fuß, die dämpfende Eigenschaften aufweist. 

Die Dämpfung ist optimal für Video-Aufnhamen, um wackelfreie Szenen zu drehen !

Die manuelle Bewegung der Kamera wird aufgefangen und abgepuffert. Ein weiterer Vorteil des Manfrotto Video-Fluid-Einbeinstativ 560B-1 mit Neiger 234RC sind die drei kleinen, zusätzlichen Füße, welche das Stativ ums Haar zum Dreibeinstativ mutieren lassen, dabei trotzdem nur ein Minimum an Platz einnehmen. Wenn der Untergrund uneben ist, justieren sich die Füße mittels Spannfeder automatisch in Richtung Boden. So sind flüssige, ruckelfreie Schwenks ganz einfach zu bewerkstelligen. Das Stativ lässt sich nach allen Seiten um 45 ° neigen, so sind auch sich bewegende Motive gut zu erfassen. Der kippbare Schnellwechsel-Kopf gestattet auch intensiveres Aufnehmen. 

 

Daten Einbeinstativ Test 2016 zum Manfrotto Video-Fluid-560B-1 mit Neiger 234RC:

– Universelles, robustes Einbeinstativ mit Aluminium-Beinen (3 Sektionen)
– Größe und/oder Gewicht: 76,2 x 38,1 x 38,1 cm ; 1,4 kg
– Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,2 kg
– Modellnummer: 560B-1
– Inklusive Neigekopf 234RC und Schnellwechselplatte 200PL
– Länge zusammengeschoben: 66 cm
– Maximale Arbeitshöhe: 166,5 cm
– Lieferumfang: Manfrotto Video-Fluid-Einbeinstativ 560B-1 mit Neiger

 

Fazit Einbeinstativ Test 2016 zum Manfrotto Video-Fluid-560B-1 mit Neiger 234RC:

Das Manfrotto Video-Fluid-Einbeinstativ 560B-1 mit Neiger 234RC belegt zurecht den ersten Platz in unserem Einbeinstativ Test, obwohl alle anderen getesteten Stative ebenfalls von ausgezeichneter Qualität sind. Überzeugt hat vor allem die wirklich robuste Verarbeitung des Einbeinstativs, die technischen Innovationen, also der Dämpfungseffekt durch die Flüssigkeits-Patrone als auch die zusätzlichen Halte-Ausleger am Boden bieten jedem Filmer, auch demjenigen, der die Filmerei vielleicht nur im Urlaub oder als Gelegenheits-Hobby betreibt, die Möglichkeit, in jeder Situation und auch in beengter Umgebung ruckelfreie und flüssige Aufnahmen und Schwenks zu schießen.

Jetzt das Sparangebot vom Manfrotto 560-B-1 auf Amazon.de sichern !

 

2. Einbeinstativ Test – JUSINO VM-361

Einbeinstativ Test 2016 - StandspinneDas JUSINO VM-361 macht einen wirklich robusten, stabilen Eindruck. Schon auf den ersten Blick ein Einbeinstativ, das wie geschaffen scheint, für Fotografie und Filmaufnahmen in unebenen Gelände, auf beengtem Raum. Die ausklappbaren Füße versprechen gute Bodenhaftung, im Bereich der unteren Fuß-Spinne ist die Konstruktion der Lagerung des Stativs so, dass das es ohne Probleme nach rechts, links, hinten vorne gedreht werden kann. Der Kugelkopf in der Basis ist so einzustellen, dass das Einbeinstativ auch selbstständig steht. Nach Angaben des Herstellers ist das Stativ bis zu 12 Kilogramm zu belasten. Das Einbeinstativ ist mit Schnellverschlüssen ausgestattet.Praktisch ist, dass im Lieferumfang auch eine Transport-Tasche enthalten ist.

 

Daten aus dem Einbeinstativ Test 2016 zum JUSINO VM-361:

– Material: Aluminium
– Stil: VM-361 (mit Schnelldreh-Verschlüssen)
– Min. Höhe 60 cm, max. Höhe 172 cm, Pack-maß 60 cm
– Belastbarkeit bis 12kg, Gewicht 0,84kg (zzgl. Tasche)
– 4 Segmente mit Schnelldreh-Verschlüssen
– Lieferumfang:1 x JUSINO VM-361 Monopod; 1 x Transport-Tasche

 

Fazit aus dem Einbeinstativ Test 2016 zum JUSINO VM-361 Monopod

Ein guter Freund auf Reisen, ein ausgezeichneter, schlanker Begleiter auf Events. Das sagt der Einbeinstativ Test 2016. Wer an Örtlichkeiten filmen oder fotografieren möchte, die wenig oder zu wenig Platz für ein massives Dreibeinstativ bieten, wer Platz im Gepäck sparen möchte und trotzdem mit einem einwandfreien Stativ ausgerüstet sein will, dem sei das JUSINO VM-361 Monopod empfohlen.

Jetzt das Sparangebot vom Jusino VM-361 auf Amazon.de sichern !

 

Einbeinstativ Test – Ratgeber für dunkle Hintergründe:

Sollten Sie einen dunklen bis schwarzen Hintergrund mögen, sollten Sie an einem sehr sonnigen Tag fotografieren. Dabei muss das Objekt so hell wie möglich erleuchtet sein und idealerweise im Vordergrund stehen.

 

3. Einbeinstativ Test – Sirui P-204S Aluminium-Einbeinstativ mit Standspinne

Einbeinstativ Test - Sirui P-204S Aluminium-Einbeinstativ mit StandspinneHier in unserem Einbeinstativ Test 2016 ein wirklich professionell aussehendes Monopod, dass mit seiner abnehmbaren Stand-Spinne zum absoluten Leichtgewicht wird. Hier ist Standsicherheit gewährleistet, das Stativ ist aus Aluminium gefertigt. Ein besonderes Merkmal des Stativs ist seine enorme Auszugs-Fähigkeit von 1,75 Meter, ein gutes Stück mehr als bei Konkurrenzprodukten. Ideal geeignet also vor allem auch für größere Menschen. Ein weiterer, genialer Pluspunkt: Die Mittelsäule lässt sich, zusammen mit der Stand-Spinne mittels eines simpel zu lösenden Draht-Verschlusses vorteilhaft neigen, die Mittelsäule richtet sich auch wieder gerade aus. Mit diesem Stativ aus unserem Einbeinstativ Test 2016 ist es möglich, tatsächlich fließende, ruckelfreie Schwenks zu inszenieren, natürlich ist 20 Grad neigbar und 360 Grad drehbar.

 

Daten aus dem Einbeinstativ Test 2016 zum Sirui P-204S Aluminium-Einbeinstativ:

– Material: Aluminium
– Stand-Spinne abnehmbar,
– 360° drehbar,20° neigbar,
– Pack-maß: 71 cm
– Höhe: 70-160 cm –
– Gewicht: 1400 Gramm – Belastbarkeit: 8 kg
– Rohrdurchmesser: 19-28 mm
– Lieferumfang: Sirui P-204S Einbeinstativ Aluminium, Spike, Gurt, BDA  

     

Fazit aus dem Einbeinstativ Test 2016 zum Sirui P-204S Aluminium-Einbeinstativ:

Das Stativ fällt im Einbeinstativ Test 2016 durch seine hochwertige Verarbeitung auf, Material und Haptik sind vom Feinsten. Es hat eine Auszugslänge von 1,75 Metern, was es überaus geeignet für größer gewachsene Menschen macht. Durch die abnehmbare Spinne wird das Gerät um nahezu 800 Gramm leichter. Ein idealer Begleiter für kurze Trips, Wanderungen, Hochzeiten, Sportereignisse, Events. Ein Multitalent, das eine Steadycam durchaus ersetzen kann.

Jetzt das Sparangebot vom SIRUI P-204-S auf Amazon.de sichern !

 

Einbeinstativ Test – Ratgeber: Fotos mit hellem Hintergrund:

Möchten Sie einen Sonnenuntergang fotografieren, müssen Sie den Fokus der Kamera auf eine Dunkle Fläche richten. Nur so kommen die Farben des Sonnenuntergangs perfekt zur Geltung.

 

4. Einbeinstativ Test – Cullmann 56650 Concept Einbeinstativ ONE 650

Einbeinstativ Test - Cullmann 56650 Concept Einbeinstativ ONE 650Beim Cullmann 56650 Concept liegt die Genialität in der Einfachheit. Kompakter noch als ein Trecking-Stock erfüllt dieses Einbeinstativ alle Zwecke. Der Einbeinstativ Test 2016 sagt: Absolut stabil, die Verarbeitung des Materials einwandfrei. Mit einer beigelegten 3/8 Zoll-Schraube ist es problemlos möglich, einen Stativkopf anzubringen. Für den Fuß ist ist ein Erd-Dorn beigelegt, dieser hilft vor allem bei eisigem Terrain ! Ein wirklich äußerst mobile Gerät, ein Leichtgewicht, trotz seiner hervorragenden Eigenschaften – selten bei Stativen. Höchste Qualität, sozusagen, auf rudimentärer Basis. Ein Stativ, dass mit Recht einen der obersten Ränge im Einbeinstativ Test 2016 innehat.

 

 

Daten aus dem Einbeinstativ Test 2016 zum Cullmann 56650 Concept ONE 650:

– Material: Stativbeine aus hochwertigem Carbon
– Maximale Auszugs-Höhe von 155 cm bei nur 43 cm Pack-maß.
– Schneller Auf- und Abbau mittels Schnellklemm-Verschraubungen
– Oberster Rohrelement mit robuster Schaumstoff-Ummantelung
– Massiver Gummifuß, geeignet für Profi-DSLR und Videokameras
– Lieferumfang: Einbeinstativ

 

Fazit Einbeinstativ Test 2016 zum Cullmann 56650 Concept Einbeinstativ ONE 650:

Ein kompaktes, stabiles, leichtes Einbeinstativ, das trotzdem jedem Anspruch gerecht wird. Das geringe Pack-maß in Verbindung mit den ausgezeichneten Eigenschaften bei der Film- oder Fotoaufnahme machen das Cullmann 56650 Concept Einbeinstativ zum perfekten Outdoor-Begleiter.

Die Belastungsobergrenze vom Hersteller ist mit 10 Kilogramm angegeben, folglich hält das Stativ also einiges aus, was unser Einbeinstativ Test bestätigt. Auf das Norm-Schraubgewinde lassen sich ohne Weiteres Schnellkupplung oder Stativkopf anbringen. Im Einbeinstativ Test 2016 bestätigt: Der Einschub der Beinelemente funktioniert sanft, eine Vierteldrehung genügt. Ein durchaus zu empfehlendes Reise-Utensil für Fotografen und Filmer on the road oder im Einsatz. Für Sportfotografen, für Hochzeits-Filmer oder die Aufnahme eines Musik- Bühnen-Events.

Jetzt das Sparangebot vom Cullmann 56650 auf Amazon.de sichern !

 

5. Einbeinstativ Test – Rollei Mogopod 1 Einbeinstativ

Einbeinstativ Test 2016 - Rollei Mogopod 1 Einbeinstativ Ein wahres Multitalent, wie der Einbeinstativ Test 2016 beweist. Die bisher nur in der Monopod-Serie von Rollei eingearbeitete Blitz-Halterung ermöglicht nicht nur einen super schnellen Aufbau, sondern vielmehr sehr ruhige, ruckelfreie Kamera-Fahrten mit der Kamera. Die installierten Spinnen-Füße geben sicheren Halt. Das Stativ lässt sich jedoch mit ein paar wenigen Handgriffen in ein „real“ Einbeinstativ umwandeln. Was für den Einbeinstativ Test 2016 auch interessant war: Ein zusätzliches Feature sind Rollen, mit denen dann wunderbare Kamerafahrten möglich sind. Das Rollei Monopod 1 Einbeinstativ mit Blitz-Halterung und Mikrofon-Ständer schwarz ist als Multi-Funktions-Stativ gedacht. Es lässt sich ebenso als Ständer für ein Mikrofon umbauen, Handys können stabilisiert werden, mit entsprechendem Gerät ist auch beispielsweise eine Leuchte darauf zu befestigen. Das Zubehör ist multifunktional und wird von unserem Einbeinstativ Test wärmstens empfohlen !

Zur Verwendung als Einbeinstativ, Blitz-Halterung, Mikrofon-Ständer und vielem mehr geeignet.

Wenn Sie eventuell darüber nachdenken, ob ein Schwebestativ für professionelle Video-Aufnahmen für Sie in Frage kommt: 

Daten aus dem Einbeinstativ Test 2016 zum Rollei Mogopod 1:

– Material: Aluminium
– Blitz-Halterung und Mikrofon-Ständer schwarz
– Multifunktionales Zubehör für eine Vielzahl von Foto- und Videokameras
– Länge ausgezogen 165 cm
– Traglast 3,5 kg
– Schaumstoff-Griff für einen festen Halt, wärmedämmend
– Lieferumfang: Monopod; Stativ-Fuß; Kugelkopf, 3/8″-Adapter

 

Fazit aus dem Einbeinstativ Test 2016 zum Rollei Mogopod 1:

Das Stativ ist tatsächlich multifunktional, wie der Einbeinstativ Test 2016 zeigt. Die Kugelgelenke und die Blitz-Halterung, will heißen die Verschiebbarkeit der Stativ-Elemente für die Kamerafahrt arbeiten, fein abgestimmt und ruckelfrei zusammen. Hier werden Kamerafahrten möglich, die herkömmlicherweise nur mit einer Schulter-Kamera möglich werden. Das Stativ ist blitzschnell aufgebaut, stabil und handlich. Ein Stativ, das man im Studio genauso gebrauchen kann, wie bei Film- oder Foto-Aufnahmen Outdoor, bei Hochzeiten oder anderen Events, an Lokalitäten, wo wenig Platz zur Verfügung steht. Ein Top Seller bei unserem Einbeinstativ Test !

Jetzt das Sparangebot vom Rollei Mogopod auf Amazon.de sichern !

 

Einbeinstativ Test – Ratgeber für Mond-Fotografie:

Viele Hobby Fotografen möchten den Mond fotografieren. Unser Einbeinstativ Test – Guru rät, eine Kamera mit Stativ zur Hilfe zu nehmen, nur so kann die lange Belichtung in der Nacht gewährleistet werden und das Bild wird nicht verwackelt. Die ISO-Einstellung sollte niedrig eingestellt werden !

Das könnte Sie auch interessieren

einbeinstativ mit kugelkopf - Beitragsbild

Einbeinstativ mit Kugelkopf – Die Top 5

Was müssen Sie bei einem Einbeinstativ mit Kugelkopf beachten ?  Ein Einbeinstativ mit Kugelkopf kann …